Ursachen für eine schwergängige Blechschere

Mit fortschreitender Nutzung kann die Blechschere schwergängig werden und die Arbeit so zusätzlich erschwert werden. Das kann ungenaue Schnitte zur Folge haben. Es ist wichtig, dass Arbeitsgeräte, wie eine Blechschere, stets geölt und in Schuss gehalten werden. Manchmal ist es nur mit einer einfachen „Wartung“ nicht getan und das Arbeitsgerät muss intensiver gepflegt werden. Nachfolgend werden Tipps und Tricks zur Pflege des Arbeitsgerätes gegeben. Des Weiteren wird näher darauf eingegangen, was bei schwergängigen Arbeitsgeräten getan werden kann.


Hol dir jetzt deinen Gutschein für das 13 tlg. PRESCH Innensechskantschlüssel Set. GRATIS zu jeder Amazon.de Bestellung ab 17€ von PRESCH Werkzeugen.

13 teiliges Innensechskantset inklusive Kugelkopf für bis zu 30° Neigung

Alle Standardgrößen in einem Set inkl. praktischer Halterung

 

Schwergängige Arbeitsgeräte – was tun?

Scheren, die Blech schneiden können, sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Egal ob Hobbyhandwerker oder Profihandwerker, das Arbeitsgerät benötigt hin und wieder Öl und sollte gepflegt werden. Ohne Pflege kann beispielsweise das Gelenk der Schere schwergängig werden.

Besonders Witterungseinflüsse oder Nässe machen dem Arbeitsgerät zu schaffen. Wird die Schere zum Schneiden von Blech nass, sollte sie getrocknet und das Gelenk geölt werden. Öl kann zudem das Wasser aus dem Gelenk verdrängen, sofern genügend verwendet wird. Ist das Gelenk in der Schere einmal schwergängig und sind die Scherenmesser nur noch stumpf, sollte umgehend gehandelt werden. In der Regel muss die Blechschere auseinandergebaut und gereinigt bzw. „gewartet“ werden. Reinigung und Wartung sollten allerdings von einem Profi erfolgen oder direkt nach Herstelleranweisung durchgeführt werden. Ist keine Herstelleranweisung vorhanden, dann sollte die Schere nicht auseinandergebaut werden. Nachfolgend wird beispielhaft auf die Pflege der Schere eingegangen und was getan werden kann.

Blechschere pflegen – ein Beispiel

Wer eine Schere für das Schneiden von Blech pflegen möchte, kann folgende Schritte durchführen:

Arbeitsgerät nicht dauerhaft der Witterung aussetzen

nasses Arbeitsgerät trocknen

Gelenk der Schere regelmäßig ölen

nur für das Arbeitsgerät vorgesehen Bleche schneiden

Reinigung der Schere nach Herstelleranweisung

ggfs. von einem Profi auseinanderbauen und reinigen lassen

 

Eine Blechschere bedarf regelmäßiger Pflege und Reinigung, bestenfalls nach Herstelleranweisung. Des Weiteren sollten mit der Schere nur Bleche geschnitten werden, die für das Arbeitsgerät vorgesehen sind. Härtere Materialien als Blech, sollten mit einer solchen Schere nicht geschnitten werden.

Fazit

Eine Schere für das Schneiden von Blech sollte regelmäßig gepflegt bzw. geölt werden. Zur Pflege geben Herstelleranweisungen Auskunft. Wird die Pflege vernachlässigt, die Schere schwergängig und kann sie nicht auseinandergebaut werden, ist der Kauf eines neuen Arbeitsgerätes ratsam. Beim Kauf einer neuen Blechschere sollte der interessierte Käufer auf Reinigungs- und Pflegemöglichkeiten achten. Die Hersteller geben entsprechende Eigenschaften bzw. Produktmerkmale in der Produktbeschreibung an.


Hol dir jetzt deinen Gutschein für das 13 tlg. PRESCH Innensechskantschlüssel Set. GRATIS zu jeder Amazon.de Bestellung ab 17€ von PRESCH Werkzeugen.

13 teiliges Innensechskantset inklusive Kugelkopf für bis zu 30° Neigung

Alle Standardgrößen in einem Set inkl. praktischer Halterung